Alpines Museum der Schweiz

Repair

Fundbüro für Erinnerungen
Bis Januar 2026

Ob Konsumkritik, Nachhaltigkeitsgedanke oder Lifestyle – wir schauen, was hinter dem Trend des Reparierens steckt und was er für den Bergsport bedeutet. Im Fundbüro für Erinnerungen sehen Sie, dass Pflegen und Reparieren Teil der Geschichte des Bergsports sind. Was gilt es beim Flicken von Outdoormaterial zu beachten? Und welche Geschichten stecken hinter den reparierten und kaputten Objekten?

Zerreissprobe Outdoorkleidung
Lassen Sie sich von Designer: innen, Schneider:innen, Minimalist:innen und Forscher:innen inspirieren und erfahren Sie Spannendes über Reparatur, Pflege, Herstellung und Sicherheit bei Outdoormaterial.

Jeder Flicken eine Geschichte
Machen Sie mit und erzählen Sie uns in der Videobox Ihre Reparaturgeschichte zu Ihren Lieblingsobjekt. Gemeinsam mit Ihnen sammeln wir Tipps und Tricks, um den Lebenszyklus der eigenen Ausrüstung zu verlängern. In unseren Workshops erfahren Sie, wie besondere Nähtechniken das Lieblingsstück verschönern, und in der Ausstellung haben Sie die Möglichkeit, Ihr persönliches Flickset für unterwegs gleich selbst zu gestalten.

Gruppen

Kurzeinführung

Immer das Neuste?

Das Fundbüro für Erinnerungen ist ein partizipatives Sammlungs- und Ausstellungsprojekt. Die Themen wechseln alle zwei Jahre. Ob Skischätze, Frauen am Berg oder Repair, im Fundbüro online und in der Video-Box finden sie Geschichten, Fotos und Videos aller Ausgaben. Viel Spass beim Stöbern!

Sie möchten auch von Ihren schönsten Bergerinnerungen oder den wildesten Reparaturabenteuer in den Bergen erzählen? Teilen Sie Ihre Geschichten, direkt in der Ausstellung oder im Fundbüro online.

Drei Jugendliche stehen in der Ausstellung Fundbüro für Erinnerungen: Repair vor der Videobox und schauen rein.

Videobox

Fundbüro online

Medienecho

«Wenn in der Felswand der Verschluss des Rucksacks reisst»
DerBund

«Kultur der Reparatur»
Bündner Woche

«Eine Nacht der Wortgefechte, Flickereien und stillen Discos»
Berner Kulturagenda

«Réparer, c'est tendance, mais aussi assez cool»
La Gruyère

«Reparieren: Statement oder Sicherheitsrisiko?»
Anzeiger Region Bern